Pi5 - milling your smile
 Die Zukunft der Zahntechnik hat begonnen

Unter folgenden Links finden Sie Erfahrungsberichte











 

Pi5-Tube (17.09.2020)

Die Pi5-DENTAL wurde als Vorlage für ein bis Dato nicht dagewesenes Maschinenprojekt verwendet.

Zwei Industrie-Roboter beladen die Maschine mit 6000mm langen Aluminiumrohren, aus einem 98-fach Lagersystem. Bohrungen, Taschen, Nuten sowie das Ablängen der Rohre findet vollautomatisch statt. Ein weiterer Industrie-Roboter sortiert im Anschluss die Rohre in ein Palettensystem ein.

Ein Meilenstein bei der Fertigung der Alu-Rohre ist die extrem kurze Taktzeit, die geringen Energiekosten der Maschine, die Trockenzerspanung und der äusserst geringe Platzbedarf der Maschine.

Die Fräsmaschine wird in den nächsten Jahren ca. 5 Millionen Rohre in 24/7 Schichtbetrieb fertigen.